Kommunikation und der Umgang mit Konflikten

»Gesagt ist noch nicht gehört, 
gehört ist noch nicht verstanden,
verstanden ist noch nicht einverstanden, 
einverstanden ist noch nicht getan, 
getan ist noch nicht beibehalten.«

Konrad Lorenz

Wenn Sie an Konflikte denken, was fällt Ihnen dann als Erstes ein? Ein ungutes Gefühl, Verletzungen und unangenehme Situationen? Dann geht es Ihnen so, wie den meisten Menschen. Doch wie alles, haben auch Konflikte positive Folgen und unter bestimmten Bedingungen kann ein Konflikt als Chance gesehen werden.
Das Kernproblem von Konflikten ist nicht das Bestehen von Differenzen, sondern die Art und Weise, wie man mit diesen Differenzen umgeht. 
Eine angemessene Kommunikation und soziale Interaktion stellen die Grundlage für eine Konfliktlösung dar.

Inhalte

  • Die unterschiedlichen Ebenen der Kommunikation
  • Gesprächstechniken 
  • Verschiedene Modelle der Kommunikation 
  • Die Subjektivität der Wahrnehmung und deren Einfluss auf das eigene Verhalten
  • Erfolgreich Gespräche führen
  • Konstruktiv Kritik äußern 
  • Konfliktursachen
  • Konfliktarten
  • Konflikte erkennen und frühzeitig auflösen
  • Regeln zur Konfliktbearbeitung
  • Konfliktschaffendes und konfliktlösendes Verhalten
  • Konfliktprävention
     

24. Februar 2021

  • 1 Seminartag | 9:00–16:00 Uhr
  • Kosten: 130 €
  • Referent: Silvia Schmitke
  • Umfangreiches Schulungs- und Begleitmaterial. 
  • Veranstaltungsort: BL Akademie, Königstr. 38, 32584 Löhne

BL Akademie

Königstraße 38
32584 Löhne

fon 05732.989 70 82
fax 05732.989 70 84

post@bl-akademie.de

»Wer mit seinen Stärken arbeitet, wird stärker.«