Praxisanleitung

»Wenn man nicht genau weiß, wohin man will, landet man leicht da, wo man gar nicht hin wollte!«
Robert Mager

Pflegeschüler im Pflegealltag professionell zu begleiten und ihnen alle praxisrelevanten Kompetenzen zu vermitteln, ist eine verantwortungsvolle und komplexe Aufgabe. Die Praxisanleitung ist für die Schüler mit die wichtigste Person während der praktischen Ausbildung. Sie ermöglicht den Schülern die Bestimmung des eigenen Ausbildungsstandes, zeigt Wege auf, weist auf Gefahren hin, bietet Orientierung und ggf., auch Schutz.

 

Ziele

Die Teilnehmenden…

  • erhalten praxisorientierte Informationen zu Fragestellungen der Anleitung und zu möglichen Problemen, die sich im Anleitungsprozess ergeben können
  • erweitern ihre Handlungskompetenz in der Rolle als Praxisanleitung

 

Inhalte

  • Selbstverständnis der Praxisanleitung
  • Das Lernfeldkonzept als Grundlage der Anleitung
  • Prozesse des Anleitens
  • Gestaltung der Lernsituation
  • Methoden der Anleitung
     

1. Oktober 2019

  • 1 Seminartag | 9:00–16:00 Uhr
  • Kosten: 130 €
  • Referent: Heike Rose (Pflegepädagogin (FH), Entspannungstrainerin, Trainerin für Psychosynthese)
  • Umfangreiches Schulungs- und Begleitmaterial
  • Veranstaltungsort: BL Akademie, Königstr. 38, 32584 Löhne

Zielgruppe

  • Das Seminar richtet sich an bereits ausgebildete Praxisanleiter.

Methoden

  • Präsentation
  • Diskussion
  • Arbeit an Fallbeispielen
  • Gruppenarbeit

BL Akademie

Königstraße 38
32584 Löhne

fon 05732.989 70 82
fax 05732.989 70 84

post@bl-akademie.de

»Wer seinen eigenen Weg geht, dem wachsen Flügel.«
Aus dem Zen-Buddhismus